itheca Group

The Business Transformation Company™

Financial Services

Financial Services Industry

Herausforderungen und Trends

Der Schweizer Finanzsektor steht auch in Zukunft vor grossen Herausforderungen. Die fortschreitende Globalisierung der Finanzmärkte, sozio-ökonomische Veränderungen, die zunehmende Einflussnahme der Regulationsbehörden und immer neue technologische Innovationen machen es für die Banken schwierig, eine nachhaltig erfolgreiche Geschäfts- und IT-Strategie zu definieren.

Finanzdienstleister stehen also im Brennpunkt der Öffentlichkeit. Dies beispielsweise im Zusammenhang mit dem Bankgeheimnis, dem Datenschutz, der Geldwäscherei, der Corporate Governance, etc. Für diese und viele andere Herausforderungen stehen interne und externe Regeln, deren Einhaltung mit Hilfe klar definierter Prozesse gewährleistet werden kann. Prozesse bedürfen einer kontinuierlichen Überwachung und Verbesserung. Unterstützt durch eine leistungsfähige und flexible IT werden standardisierte, automatisierte und teilautonome Geschäftsprozesse der Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg im Bankensektor.

Neue Wettbewerber und innovative Business Modelle, Konsolidierung der Unternehmen, sowie Kooperationen und Übernahmen beeinflussen die Strukturen und Handlungsspielräume im Bankenmarkt nachhaltig. Die effiziente Einführung und Operationalisierung revisionspflichtiger Nachweise (Basel III, Steuerabkommen, etc.) entwickelt sich mehr und mehr zum kritischen Erfolgsfaktor.

Die Zukunft gehören den Finanzdienstleistern, die sich auf ihre Kernkompetenzen konzentriert, ausgewählte Teile der Wertschöpfungskette fokussiert und mit Partnern und Lieferanten in einem Wertschöpfungsnetzwerk kooperiert. Outsourcing, Insourcing und Co-Sourcing von Leistungen, Prozessen oder gar kompletten Geschäftsbereichen spielen eine immer wichtigere Rolle.